H:Tier in Not 15.05.2020

Datum: 15. Mai 2020 um 12:30
Alarmierungsart: Meldeempfänger, Sirene
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Fahrzeuge: LF16/12, DLK18/12, RW
Weitere Kräfte: LG Danewitz, Tierarzt


Einsatzbericht:

Am Freitagmittag wurden wir zu einem außergewöhnlichen Einsatz gerufen. Ein Pferd ist durch die Abdeckung einer Güllegrube gebrochen und drohte gänzlich hineinzufallen. In einer aufwendigen technischen Rettung gelang es uns das Pferd mithilfe der Drehleiter und diversen Materialien vom Rüstwagen aus seiner Lage zu befreien. Augenscheinlich erlitt das Pferd keine schweren Verletzungen.