B:Gebäude Groß Biesenthal 21.05.2020

Datum: 21. Mai 2020 
Alarmzeit: 14:38 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger, Sirene 
Art: Brand 
Fahrzeuge: LF16/12, TLF20/40 
Weitere Kräfte: LG Danewitz, LG Lanke, LG Melchow, LG Rüdnitz, LG Schönholz, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Feiertage sind Einsatztage, dies hat sich auch an diesem Himmelfahrtsdonnerstag bewahrheitet. In einem Wohngebiet in Biesenthal kam es zu einem Brand in einem Anbau auf dem Hinterhof eines Wohnhauses. Bei Eintreffen des ersten Fahrzeuges stand dieser bereits im Vollbrand, der Anbau war verloren. Ein erster Trupp machte sich unverzüglich an die Brandbekämpfung unter schwerem Atemschutz, das Hauptziel war das Halten der umliegenden Gebäude. Es wurden zwei Einsatzabschnitte gebildet, in denen in insgesamt ca. 2h Einsatzzeit (vor Ort) gelöscht wurde. Insgesamt waren maximal 5 C-Rohre zeitgleich und 5 Trupps unter Atemschutz eingesetzt. Leider war unsere Hilfe für die Tiere, die im Anbau untergebracht waren nicht Rechtzeitig. Gegen 17:00 Uhr verließen wir die Einsatzstelle.

Eine Gruppe fuhr Abends zur Nachkontrolle erneut zur Einsatzstelle. (#049/2020)