H:VU mit P – BAB11 –> Stettin 13.09.2020

Datum: 13. September 2020 um 12:39
Alarmierungsart: Meldeempfänger, Sirene
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Fahrzeuge: LF16/12, TLF20/40, RW
Weitere Kräfte: Christoph 64, LG Danewitz, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Sonntagmittag wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn gerufen. Bei unserer Ankunft war der Rettungsdienst bereits vor Ort. Wir sperrten während der Landung des Rettungshubschraubers kurz die Gegenfahrbahn um herübergeflogene Autoteile von der Fahrbahn zu räumen. Des weiteren stellten wir den Brandschutz an der Einsatzstelle sicher und klemmten die Fahrzeugbatterien ab.

Die Autobahn war für die Dauer des Einsatzes gesperrt.

Wir bedanken uns bei allen Autofahrern für die ausgezeichnete Rettungsgasse. Des weiteren bitten wir auf der Gegenfahrbahn nicht langsamer zu fahren und zu gaffen. Insbesondere als Fahrer sollte man die Augen auf dem Vordermann behalten.